Schlafstörungen

Ich kann nicht schlafen, also tue ich, was Informatiker in so einer Situation tun: Ich setze mich an den Computer. Hier stelle ich fest, dass ich schon länger nichts mehr in dieses Kommunikationsmedium geschrieben habe, hier also ein neuer Eintrag in mein Blog. Was ist seit dem 27. Juli alles passiert? Nun ja:

  • ich habe mich in Deutschland wieder eingelebt, so langsam kann ich mich auch an die Temperaturen wieder gewöhnen 😉
  • meine beiden HiWi-Jobs laufen gut, ich kann mich echt nicht beschweren
  • Fedora Core 6 ist raus und auf meinem Laptop installiert – läuft, was soll ich mehr sagen?
  • zur Zeit lerne ich für meine Diplomprüfung (Anwendungsfach BWL) am 1.12. und irgendwie ist die Motivation… schwierig
  • meine Anerkennung meiner Studienleistungen aus Finnland ist durch, ich darf meine Prüfung in praktischer Informatik als bestanden mit 1,7 vermelden
  • der Aachener Weihnachtsmarkt beginnt bald und am 1. Dezember 2006 werde ich dort viel von dem dort vorzufindenden Glühwein probieren…
  • es regnet.

So, und wenn ich schon anfange, vom Wetter zu reden, dann sollte ich besser aufhören.

Hyvää yötä und gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.