Das war einfach

Ich habe heute (na gut, inzwischen ist es wohl eher gestern…) eine Klausur geschrieben. An sich nichts besonderes, aber wenn man die komplette Klausur gelöst und alle Aufgaben fertig bearbeitet hat, bevor man den Raum wieder verlassen darf, dann lässt das nur zwei Rückschlüsse zu:

  1. Ich bin zu intelligent
  2. Die Klausur war einfach.

Da ich ersteres aus unerfindlichen Gründen ausschließe, war die Klausur wohl zu einfach. Nun gut, ob die Frage „Which animation formats do you know, which need plug-ins to be displayed in browsers?“ wirklich fortgeschrittenes Universitäts-Niveau ist, darüber lässt sich wohl streiten…

Endlich mal ein paar leichtverdiente Punkte!

So, und jetzt male ich weiter an meinen Chinesisch-Hausaufgaben.

Hunger!

Wir waren gestern nach etwas Sauna-Etkot bei Mikko erst in einem Schuppen, genannt Pysäkki 50. Eigentlich nicht so gut, ABER Johannes und zwei Finnen haben dort Live-Gitarrenmusik präsentiert. War gut! Natürlich aber haben wir es nicht dabei belassen sondern sind danach noch in die Hamburger Börs gefahren. Ein ganz netter Club, nur leider ist das Alterslimit bei 22. So mussten einige dann doch draußen bleiben.

So weit ist das ja alles kein Problem. Nur leider hat sich nach dem Nachhausekommen bei mir der Samstag-Nacht-nach-Hause-kommen-Hunger bemerkbar gemacht. Und jetzt habe ich Hunger, weil ich kein Brot mehr habe…

Dumm gelaufen

Die Finnen sind ein pünktliches Volk. Das ist nichts neues.

Wir sind also gestern Abend ins Dynamo gegangen. Da gibt es kostenlosen Eintritt und Happy Hour bis elf. Nun mag man sich denken, dass eine Gruppe, die geschlossen ankommt gleich behandelt wird. Falsch. Johannes hatte als erster der Gruppe noch das Glück, kostenlos reinzukommen. Danach ein kurzer Blick des Türsteher auf seine Uhr, und wir glücklichen, die direkt hinter Johannes standen, wir mussten dann bezahlen. Juhu. Finnisch Pünktlichkeit…

Dominik in Finnland

Moi!

So, ich bin also in Finnland, und das nicht erst seit gestern. Aber bisher war ich schlicht und ergreifend noch nicht in der Lage, einen Kommunikationskanal einzurichten 😉 Daher jetzt endlich dieses Blog. Mal schauen, wie aktiv ich es nutzen werde… Bin halt ein fauler Mensch 😉